Fruchtsäfte sind eigentlich ungesund

http://m.aerzteblatt.de/news/75920.htm

Kinder sollten im ersten Lebensjahr grundsätzlich keine Fruchtsäfte erhalten. Auch später sollten die Kinder lieber Obst essen, da Fruchtsäfte deutlich mehr Zucker enthalten und die Entwicklung von Karies fördern. Die leicht verdaulichen Kohlenhydrate könnten auch die Entwicklung von Gewichtsproblemen fördern, heißt es in der neuen Empfehlung der American Academy of Pediatrics in Pediatrics (2017; 139: e20170967).